So viel sparen Sie
durch Dachkontrolle

Mit Hum-ID behalten Sie die
Funktionsfähigkeit Ihres Flachdachs
immer im Blick

Jährlicher Energieverbrauch/Jahr
undichtes Dach

1720
Kosten pro Jahr

Energiekosten

Jährlicher Energieverbrauch/Jahr
dichtes Dach

1030
Kosten pro Jahr

Energiekosten

Mit der 100% Dichtigkeitskontrolle von Hum-ID Home können Sie Jahr für Jahr bis zu 40% Ihrer Heizkosten einsparen. Eine durchnässte Dämmung führt zu dauerhaft hohen Kosten, eine regelmäßige Kontrolle mit Hum-ID entdeckt frühzeitig Schwachstellen.

Beispielrechnung: Eingeschossiges Wohnhaus mit Flachdach, Wohnfläche: 80m2, Dachfläche: 100m2, U-Wert: 0,168 W/m2K

Hintergrund: Errechnung des Energiebedarfs in Abhängigkeit von Dämmeigenschaften

Mit Hilfe des Tools u-wert.net , das zur Onlineberechnung der Wärmedämmung genutzt werden kann und dem Programm CASANova der Universität Siegen, das die Zusammenhänge zwischen Geometrie, Dämmung, Verglasung, den klimatischen Rahmenbedingungen und dem Heiz- und Kühlbedarf von Gebäuden berücksichtigt, kann jeder Interessierte durch Eingabe der wichtigsten Eckdaten seines Bauvorhabens den Energiebedarf errechnen – und sich vom massiven Einfluss von Feuchte im Dach auf die Energiekosten überzeugen. In einem Beispielszenario eines eingeschossigen Privathauses mit 80m2 Wohnfläche und 100 m2 Dachfläche fallen pro Jahr Energiekosten von ca. 1.030 Euro an (13.530 kWh). Ist das Flachdach undicht, verändert sich die Energiebilanz dramatisch. Der Einfluss auf die Wärmedämmung wird messbar und die Auswirkungen im Portemonnaie des Mieters deutlich spürbar: Pro Jahr werden 1.720 € (24.280 kWh) fällig – das entspricht Mehrkosten von rund 60% bei undichtem Dach.

© Coprid – iStock – Thinkstock