Start…

Herzlich willkommen bei HUM-ID. Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen, was Sie vor dem Einbau der Sensoren beachten sollten, wie Sie die Sensoren einbauen und was bei der Kontrolle der Sensoren zu berücksichtigen ist. Sollten Sie darüberhinaus noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei unserer Hotline +49 (0) 30 683 20 41 – 77.

1. Vor dem Einbau

Einbau nur in trockene Konstruktionen!

Sensoren nicht unter Metall platzieren!

Einbau nicht unter intensiver Begrünung*

* Funktionalität kann auch beiextensiver Begrünung beeinträchtigt werden, wenn das Substrat leitfähige Elemente enthält (z.B. Lava, Reststoffe aus fossiler Verbrennung, Basalt).

Kurzzeitige Temperaturbeständigkeit bis zu 180 °C
Sensoren sind druckbeständig
Sensorsignal durchdringt kein Metall!
Sensoren dürfen nicht beflammt werden!

Um die Funktionsfähigkeit der Sensoren zu gewährleisten, müssen die Angaben zum Einbau und zur Platzierung berücksichtigt werden.

DieSensoren müssen stehend, in die Unterseite der  Dämmung (nicht im Stoß) platziert und möglichst in gleicher Ausrichtung platziert werden.

Die Sensoren sollen direkt nach Fertigstellung der Abdichtung das erste Mal kontrolliert werden!

2. Einbau der Sensoren

EPS / XPS / PUR / PIR

Mineralwolle

Mineralwolle

3. Verlegen der Dämmplatten

Sensordämmplatten entsprechend des vorgegebenen Sensorrasters bzw. Verlegeplans verlegen und ggf. Abweichungen dokumentieren.

Achten Sie unbedingt darauf, dass die Sensoren immer in gleicher Ausrichtung quer zur Ausleserichtung liegen.

Die Erstkontrolle der Sensoren soll direkt nach Aufbringen der Abdichtung erfolgen.

4. Kontrolle der Sensoren

Vor dem Einlesen alle nicht verbauten Sensoren von der Baustelle entfernen. 

Bei Warmdächern ohne Auflast müssen für ein optimales Signal Pfützen von der Abdichtung beseitigt werden.

Die Lesereich- weite ist optimal, wenn sich der Scanner quer zur Sensorausrichtung befindet (siehe Abbildung).

Halten Sie bei der Kontrolle den Scanner ruhig und in gleicher Position wie dargestellt, schwingen Sie das Gerät nicht hin und her!

Kontrollieren Sie in ruhigem Tempo und folgen Sie den Anweisungen der App /der Software Ihres Scanners.

Mehr Informationen zu unserer App finden Sie auf unserer ausführlichen und anschaulichen Hilfeseite.