Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte ist für uns von höchster Wichtigkeit. Deshalb gehen wir bei allen Datenverarbeitungen nach einem einfachen Prinzip vor: Datenverarbeitungen werden generell nur auf die erforderlichen Informationen und das erforderliche Maß zu beschränken. 

 

Verantwortlicher
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die HUM-ID GmbH, Chausseestraße 107, 10115 Berlin.

Datenschutzbeauftragter
Zu allen mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und mit der Wahrnehmung ihrer Rechte gemäß der DSGVO im Zusammenhang stehenden Fragen, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten befragen. Sie erreichen ihn unter datenschutz@hum-id.com.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß europäschischer Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber HUM-ID GmbH informieren.
Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.
Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Wir als Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erheben Daten über Zugriffe auf die Seite und speichern diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
• Besuchte Website
• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Diese richten keinerlei Schaden an. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Personenbezogene Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben für einen Zeitraum von sechs Monaten gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Google Analytics

Um unser Webangebot möglichst nutzerfreundlich zu gestalten und zur kontinuierlichen Verbesserung der Seiten nutzen wir auf Grundlage der DSGVO den Webtrackingdienst Google Analytics, angeboten von der Google Inc. (“Google”). Die dabei durch Google verwendeten Cookies erzeugen Informationen über ihren Besuch unserer Website. Es werden dabei ausschließlich anonymisierte Daten gespeichert und verwendet (z. B. anonymisierte IP-Adressen, Datum und Uhrzeit der Seitenaufrufe, Verweildauer und Absprungraten, Einstiegs- oder Ausstiegsseiten). Mit diesen Daten ist keine  Identifikation der Besucher dieser Website möglich, da die IP-Adressen vor der Speicherung anonymisiert werden (Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union bzw. in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt). Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Laut Angabe von Google wird die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sämtliche zusätzlichen Optionen zur Datenfreigabe an Google (Google Produkte und Dienste, Benchmarking, Technischer Support, Account Specialists) sind bei der von uns verwendeten Konfiguration deaktiviert.

 

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Ferner bietet Google selbst ein Deaktivierungs-Addon für verschiedene Browser an. Dieses können  Sie hier herunterladen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Piwik Websitetracking

Es werden mit Technologien von Piwik ausschließlich anonymisierte Daten (z.B. anonymisierte IP-Adressen, Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, Verweildauer oder die Seite, von der sie unsere Website angesteuert haben) auf unserem gespeichert und verwendet. Die IP-Adressen werden sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie erlauben keine Identifikation der Besucher dieser Website.

Newsletter

Der Newsletter wird per E-Mail verschickt und enthält Informationen über neue Produkte und Angebote. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen, per E-Mail an info@hum-id.com oder postalisch.