Seit weit mehr als 100 Jahren und insgesamt fünf Generationen ist der Dachdeckerhandwerksbetrieb Huthwelker in Buchenberg aus dem nordhessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg die verlässliche Adresse für Qualität in Planung und Ausführung von Dächern aller Art. Dass sich das sympathische Unternehmen dabei nicht allein auf die langjährige Erfahrung verlässt, zeigt das Interesse und die Begeisterung für innovative Lösungen. 

Erfahrung seit 1910, Ideen für die Zukunft

Das Familienunternehmen wurde vor über einem Jahrhundert von Johann Adam Heinrich Huthwelker gegründet und wird 2019 bereits in der fünften Generation von Arno Huthwelker geführt. Eine so lange und traditionsreiche Geschichte kommt nicht von ungefähr. Dank der ungemein großen Erfahrung und des servicebetonten Selbstverständnisses können die Huthwelkers auf eine durchweg positive Kundenzufriedenheit verweisen. Sowohl private Bauherren als auch Einrichtungen der öffentlichen Hand zeigen sich begeistert von der Qualität der Ausführung und der kontinuierlichen Betreuung beim Bau von Flachdächern und Steildächern.

Pflege und Wartung des Flachdachs – jetzt auch mit Sensorik.

Der Innungsbetrieb Huthwelker bietet selbstverständlich auch die Pflege und Wartung von Warmdächern, Gründächern, Dächern mit Photovoltaikanlagen und Balkonen mit an. Als Unternehmen, das nie still steht, hat die Firma Huthwelker schon früh die Flachdachkontrolle mit HUM-ID Sensoren für sich (und seine Kunden) entdeckt.

Wissen, wie es um das Flachdach steht: Die sensorgestützte Dachkontrolle

Das sensorgestützten System HUM-ID ermöglicht es, Nässe im Dachaufbau per Dachscanner zu lokalisieren. Durch den Einsatz von HUM-ID kann das Dach schon bei der Abnahme auf Herz und Nieren überprüft werden. Aber auch im Regelbetrieb verraten die Kontrollgänge, ob und wenn ja wo sich Undichtigkeiten bzw. schadhaftes Wasser im Flachdach angesammelt hat.

Regelmäßige Flachdachkontrolle mit elektronischem Dichtigkeitsnachweis

Das HUM-ID System besteht im Wesentlichen aus zwei Komponenten: einem Feuchtedetektor – dem Sensor – und einem Ablesegerät – dem Dachscanner. Beide Komponenten können durch verschiedene Dachaufbauten miteinander kommunizieren. Die Lösung stützt sich auf modernste RFID-Technologie. Die Sensoren werden von Dachdecker Huthwelker und seinem Team in das Flachdach in einem Schritt mit der Wärmedämmung integriert. Schon bei der Abnahme kann der erste Dachscan mit dem Dachscanner durchgeführt und protokolliert werden. Wer sich für das wirtschaftliche Kontrollsystem entscheidet, hat aber auch im laufenden Betrieb etwas davon. Als offizieller HUM-ID Partner bietet Dachdecker Huthwelker an, die Sensoren im Rahmen der turnusmäßigen Dachwartung zu kontrollieren.

Flachdach in Nordhessen? Fragen Sie Huthwelker!

Wenn Sie Interesse an Hum-ID haben, wenden Sie sich gerne an unseren neuen Partner Huthwelker. Lernen Sie das Unternehmen auf seiner dynamischen Webseite kennen.

Dachdecker Huthwelker
Arno Huthwelker
Am Bönhübel 2a
34516 Vöhl – Buchenberg
Telefon: 49 (0) 5635 9207
Fax: 49 (0) 5635 9208
info@huthwelker.de

Über Hum-ID
Hum-ID wendet sich an Planer, Architekten und Bauherren. Es ist für alle gedacht, die bei ihren Bauprojekten absolute Sicherheit haben wollen, an dem langfristigen Werterhalt der Immobilie interessiert sind und hohe Sanierungskosten als Folge von Undichtigkeiten im Dach vermeiden wollen. Nicht nur als Kontrolle bei der Abnahme, sondern auch als effektives Instrument zur regelmäßigen Überprüfung der Dichtigkeit ist Hum-ID das perfekte System. Hum-ID ist das Gütesiegel für das moderne Flachdach.

Erfahren Sie mehr über unser System | Weitere Produktinformationen anfordern