Ja, HUM-ID Sensoren können auch punktuell z.B. in Tiefpunkten, etwa bei Unterkonstruktion mit Gefälle eingesetzt werden. Das Sensorraster kann auch in Kehlen enger als an Firsten geplant werden.

Die punktuelle Kontrolle empfiehlt sich vor allem bei der Sanierung von Teilflächen des Daches. Die Dachhaut sollte nicht extra zum Einbau eines Kontrollsystems verletzt werden, weil auf diese Weise zusätzlich mögliche Schwachstellen geschaffen werden.

Fragen zu Planung

April 17, 2019

„Ist der Sensor auch robust genug für den harten Baualltag?“

Februar 6, 2019

„Wie viele Sensoren muss ich pro Quadratmeter einplanen?“

Februar 6, 2019

„In welchen Flächen kann ich HUM-ID einsetzen?“

Februar 8, 2019

„Kann ich den Sensor auch in der Wand / im Steildach / im Fensterrahmen einplanen?“