Die Sensordämmplatten sollten entsprechend des vorgegebenen Sensorrasters bzw. Verlegeplans verlegt werden. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Sensoren immer in gleicher Ausrichtung quer zur Ausleserichtung verlegt werden.

So funktioniert es: Verlegen Sie die Dämmplatten so, dass alle Sensoren gleich ausgerichtet und im 90° Winkel zum Dachscanner bzw. parallel zu dessen Antenne beim Auslesen ausgerichtet sind.

Ausrichtung der Sensoren

Kontrolle der Sensoren

Fragen zum Einbau

Februar 6, 2019

„Was muss beim Verlegen der mit Sensoren ausgestatteten Dämmplatten beachtet werden?“

Februar 6, 2019

„Wie viel Zeit muss ich für den Einbau kalkulieren?“

Februar 6, 2019

„Kann ich den Sensor einfach in den Stoß der Dämmplatten stellen?“

Februar 6, 2019

„Worauf muss ich bei alukaschierter Dämmung achten?“