Warenkorb

Einbaudetail Schacht / Vorwandinstallation

Heute sind Vorwandinstallationen Standard in Neubauten. Sie verdecken Trinkwasserleitungen und Abwasserrohre. Um Feuchteschäden in diesen Elementen frühzeitig zu detektieren, können die Sensoren von HUM-ID direkt integriert werden.  Unsere anschauliche Grafik erklärt, wie Sie die flexiblen und kabellosen HUM-ID Sensoren platzieren müssen, um Nässe im Bodenaufbau bestmöglich detektieren zu können.
Sensoren für Vorwand, Wände

Die mit nässeempfindlichen Wandsensoren sind mit einem wasserleitenden Vlies ausgestattet und werden wie in der Grafik gezeigt in den Schacht integriert. Sobald sich im Schacht Wasser auf Grund eines Lecks sammelt, schlagen die Sensoren an und können mit dem Lesegerät kontrolliert werden.

Download als PDF

Weitere Einbaudetails

Oktober 19, 2021

Dachsensor: Einbau bei Warmdächern

Oktober 19, 2021

Dachsensor: Einbau Holzrahmenbau

Oktober 19, 2021

Dachsensor: Einbau alukaschierter Dämmung

Oktober 19, 2021

Dachsensor: Einbau bei intensiver Begrünung

Oktober 19, 2021

Dachsensor: Einbau in Retentionsdach

Oktober 19, 2021

Wandsensor: Einbau Schacht / Vorwandinstallation

Oktober 19, 2021

Bodensensor: Einbau Fußbodenheizung

August 9, 2021

Dachsensor: Einbau Kaltdach und Umkehrdach

August 9, 2021

Bodensensor: Einbau in unter Estrich

de_DE_formal